Der perfekte Matcha Latte

Matcha Latte: gesunde Alternative zu Kaffee

But first Coffee. So oder so ähnlich geht es vielen. Morgens erstmal 'ne Ladung Kaffee, ansonsten geht gar nichts. Ja kennen wir. Aber Matcha ist eine waaahnsinnig tolle und vor allem gesunde Alternative zu deinem morgendlichen Kaffee. Denn der Matcha setzt das Koffein langsamer frei und wirkt langanhaltender, ohne die berühmte "Down-Phase".

Matcha ist ein spezieller Grüntee, der seit Jahrhunderten in Japan angebaut wird (ursprünglich aus China kam) und zu feinstem Pulver vermahlen wird.

Mit unserem Matcha Latte Rezept zeigen wir dir, wie du ein absolut leckeres Heißgetränk für die frühen Morgenstunden zubereiten kannst. Damit startest du deinen Tag kraftvoll und energiegeladen.

Let's go :)

Unsere Matcha Latte Zutaten

  • 1 TL Matcha – entspricht ca. 1,5 g Matcha
    alternativ: 2 gehäufte Bambuslöffel
  • 250 ml Milch oder Hafermilch, bzw. eine pflanzliche Alternative deiner Wahl
  • 50 ml Wasser
  • 1 Schuss Agavendicksaft oder 1 TL Xucker®
  • 1 Prise Zimt

Unsere Matcha Latte Zubereitung

Eine super einfache Zubereitung. Milch erhitzen – entweder mit einem Milchaufschäumer (Nespresso© hat ganz coole) oder im Kochtopf – dann schaumig rühren. Den Matcha und das ca. 80° Grad heiße Wasser mit einem Matcha-Besen schaumig schlagen. Jetzt einen Schuss Agavendicksaft / Xucker® und den Zimt hinzugeben. Gut umrühren. Nun fühlst du die Milch in ein Glas und gibst danach den Matcha-Tee hinzu. Fertig.

Für den Schaum eignet sich auch als schnelle Alternative ein elektrischer Handaufschmäumer oder ein Mixer super. Das löst das Pulver optimal auf und verhindert Klümpchen.

Falls du keinen Agavendicksaft hast oder willst, kannst du auch mit Zucker oder sogar etwas Honig süßen. Je nachdem, was dir besser schmeckt.

Hol dir jetzt noch mehr Inspiration

Für mehr Matcha-Inspiration und Neuigkeiten bei TEN10 MATCHA folge uns einfach auf InstagramFacebook und Pinterest. Zeig' uns deine Kreationen, indem du uns einfach in deinem Beitrag markierst und unsere Hashtags #meinten10matcha und #tenmatcha nutzt.


Schreibe einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen